Alle Jahre wieder – so recherchiert das deutsche Nachrichten-Magazin “FOCUS” empfohlene ärztliche Experten auf verschiedenen Fachgebieten, so auch der Hüft- und Kniechirurgie. Vor allem gehen Empfehlungen von ärztlichen Kollegen in die Bewertung ein, aber auch Empfehlungen von Patienten. Zusätzlich wird ausgewertet, wie der jeweilige Arzt im letzten 5-Jahreszeitraum mit wissenschaftlichen Publikationen hervorgetreten ist, inwieweit er also auch als innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft national und international akzeptiert und wahrgenommen wird.

Nur jeweils gut 50 Ärzte schafften es in diesem Jahr in die Liste der ärztlichen Experten, die als Spezialisten für Hüftchirurgie und für Kniechirurgie empfohlen werden. Zum siebten Mal in Folge ist auch Prof. Dr. Christoph Eingartner aus dem Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim unter den TOP-Ärzten in Deutschland gelistet und wird als Arzt und Operateur für den Ersatz des Hüft- oder Kniegelenkes, aber auch für die ungleich schwierigeren und aufwändigeren Revisions- und Austauschoperationen empfohlen.

Auch wenn es nun fast schon Routine ist, in dieser Liste von Deutschlands Top-Ärzten zu “drin” zu sein, so freuen sich mein Team und ich doch über diese Auszeichnung, die diese Listung zweifellos darstellt.